Am Anfang eines hochwertigen Trainings steht in der Regel eine professionelle Leistungsdiagnostik. Dies betrifft sowohl die Teammitglieder im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung wie auch den Privatklienten. “Wo stehe ich aktuell?”, lautet die Ausgangsfrage.

Im nächsten Schritt folgt die Zieldefinition und die Bewusstwerdung der persönlichen Ressourcen zu deren Verwirklichung.

Aus der Kenntnis Ihrer Ausgangssituation und Ihrer Zieldefinition schlagen wir Ihnen den übergreifenden Weg zu diesen Zielen vor – und schulen Sie auf Wunsch bei jedem Ihrer Schritte.

Eine gute Leistungsdiagnostik fragt dabei nicht mehr ab als nötig und lässt auf der anderen Seite nichts Wesentliches außer acht. Eine zahlenbasierte Leistungsdiagnostik ist die ideale Ausgangsbasis für zukünftige Vergleichstests. Hier zeigt sich, ob die angewendeten Maßnahmen zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit erfolgreich waren.

Das Spektrum unserer Leistungsdiagnostik umfasst verschiedene sportwissenschaftliche und -medizinischespirometrie1 Untersuchungen:
• Lungenvolumenmessung,
• Blutbilduntersuchung,
• Ultraschalluntersuchung,
• Laktat-Test unter Belastung, wahlweise Radergometer oder Laufband,
• Blutdruck & Herzfrequenz,
• Muskelkraft, -verkürzungen, -dysbalancen.